Trakehnergestüt Neuhof

Ricare

Braune Stute *2015
Z/B: Dr. Annette Wyrwoll

Icare d’Olympe AA Feticheur AA Unicol’or AA
Mitharde AA
Unastella AA Impulsif A AA
Novastella AA
Rocabar Heartbreaker EH Hohenstein
Harmonia IV
Ritzy Pitzy Kuwait Beach xx
Fast Asleep

Die charmante Ricare beweist, dass man bei Anpaarung an ihren Vater nicht unbedingt den gelegentlich herben Blüterüberguss in Kauf nehmen muss, bei ihr griff die Kommission anlässlich der Fohlenmusterung für den Typ zur hohen Note.

Pedigree

Ihr Vater Icare d’Olympe AA gilt als Marbachs „Trumpf-Ass“ für die Vielseitigkeitszucht – und besser als bei diesem Franzosen hätte Mutter Natur Adel, Energie, allerbestes Interieur und Sportlichkeit wohl kaum verbinden können. Icare war als Fünfjähriger Fünfter bei der Weltmeisterschaft der Jungen Vielseitigkeitspferde und ist in Frankreich bis CCI2* und CIC3* erfolgreich gelaufen. Daneben hat er Erfolge in Springen bis Kl. M und wurde nach einer Verletzung aufs Dressurviereck geschickt, mit Erfolgen bis Prix St. Georges – mehr und vielseitigere Eigenleistung geht kaum. Als Vater hat Icare sich bislang gemäß seiner eigenen Sportlichkeit vererbt. In Frankreich verfügt der Hengst über sehr hohe Zuchtwerte – Dressur IDR119, Springen ISO114 und Vielseitigkeit sagenhafte ICC155.

Ihre Mutter Rocabar war seinerzeit im Hochzuchtgebiet Rheinland „Beste Vierjährige“ und „Beste Halbblüterin“. Sie hat sich mit kleineren Turniererfolgen und Einsätzen im Jagdfeld einen Platz in unserer Mutterstutenherde erkämpft und wird die Linie ihrer hochgeschätzten Mutter Ritzy Pitzy, einer Vollschwester zu Ingrid Klimkes internationalem Buschcrack Sleep Late, bei uns erhalten.

Ricare beweist sich nach dem Anreiten als solide, groß gewachsene Stute mit drei guten, leichtfüßigen Grundgangarten. Am Sprung fällt besonders Ihr Abdruck aus der Kraft ins Auge. 5-jährig startet sie leider sehr spät – Coronabedingt – in die Turniersaison, kann aber bereits auf zahlreiche Trainings und Lehrgänge zurückgreifen!